825Jahre_Neuhofen
Sonntag 23 Februar 2020

In der Saison 2015/2016 besteht die weibliche C-Jugend aus 11 Mädchen der Jahrgänge 2001 und 2002. Ein Großteil der Mannschaft gehört allerdings dem jüngeren Jahrgang an, so dass es die Mädels in der kommenden Saison in einigen Spielen mit körperlich stärkeren Gegnern zu tun bekommen werden. Umso wichtiger wird es deshalb sein, mit mannschaftlich geschlossenen Auftritten zu Erfolgen zu kommen.

Neben den Zielen das Gemeinschaftsgefühl und den Spaß am Handball zu stärken, wollen wir die individuellen handballerischen Fähigkeiten der Mädchen ebenso fördern, wie das Zusammenspiel in Kleingruppen. In der Vorbereitung und während der kommenden Saison wird sich die Mannschaft mit der Umstellung von der gewohnten Manndeckung auf eine Raumdeckung und den Anforderungen eines geordneten Positionsangriffs auseinander setzten. Dabei erhoffen wir uns von den Mädchen eine rege Trainingsbeteiligung und das Engagement auch an dem ein oder anderen Wochenendtraining teilzunehmen.

Da uns als Trainerteam ein starker Mannschaftszusammenhalt besonders wichtig ist, werden wir neben dem Handball wieder Aktivitäten wie gemeinsames Bouldern, Zelten oder Klettern im Hochseilgarten unternehmen.

Am Ende wollen wir unseren Mädels noch ein Lob aussprechen. Alle 11 Spielerinnen sind im Training konzentriert und offen für neue Übungen. Eine gegenseitige Unterstützung bei der Ausübung des Trainings ist stets vorhanden und neue Spielerinnen werden von den Mädchen gut aufgenommen, so dass die Gruppe immer viel Spaß im Training und auch in der Freizeit hat. Unser Team sucht immer nach Verstärkung, so dass Mädchen die Spaß an Sport und Bewegung haben, herzlich eingeladen sind an einem Montag oder Donnerstag einmal ganz unverbindlich ins Handballtraining hineinzuschnuppern.

Das Trainerteam
Ramon, Patrick & Mona

 

hinten von links:
Mona (Trainerin), Chantal, Lea, Lea-Sophie, Laura, Annemalen, Sina, Ramon (Trainer)
vorne von links:
Victoria, Sara, Eileen, Ellen
es fehlen:
Meike, Patrick (Trainer)